Muss ich eine ESTA-Genehmigung einholen, auch wenn ich ein Visum habe?

Visumfreie Einreise mit ESTA-GenehmigungDiese Frage wird von unseren Kunden in letzter Zeit verstärkt gestellt. Unterschiedliche Aussagen von Fluggesellschaften und Reisebüros stiften nicht selten Verwirrung. Auf der Internetseite der US-Grenzschutzbehörde US Customs and Border Protection (CBP) wird detailliert erklärt, wer eine ESTA-Genehmigung benötigt und wer nicht.

Visainhaber sollten bitte Folgendes beachten:

In der Regel müssen Visainhaber keine ESTA-Genehmigung beantragen. Falls Sie ein Visum besitzen und der Zweck Ihrer USA-Reise Ihrem Visum entspricht, ist keine ESTA-Registrierung notwendig.

Beispiel 1: Sie sind Student und reisen mit Ihrem F-1 Visum (Studentenvisum) in die USA, um dort eine Universität/Sprachschule zu besuchen.
Beispiel 2: Sie besitzen ein Arbeitsvisum und reisen im Auftrag Ihres Arbeitgebers in die Vereinigten Staaten, um dort zu arbeiten.

Ein Visum im Reisepass bedeutet aber auch nicht in allen Fällen, dass keine ESTA-Genehmigung benötigt wird! Der Grund Ihrer Einreise muss der Visa-Kategorie entsprechen. Falls nicht, empfiehlt THE AMERICAN DREAM allen USA-Reisenden, eine ESTA-Genehmigung zu beantragen.

Beispiel 1: Sie besitzen ein F-1 Visum (Studentenvisum) und reisen zu touristischen Zwecken bis zu 90 Tage in die USA. In diesem Fall können Sie Ihr F-1 Studentenvisum nicht nutzen. Sie müssten sich daher im Rahmen der visumfreien Einreise eine ESTA-Genehmigung einholen.
Beispiel 2: Sie besitzen ein Arbeitsvisum, möchten aber privat in die USA reisen, um z.B. Urlaub zu machen. Es ist zu empfehlen sich vorsorglich für die visumfreie Einreise (ESTA) zu registrieren, da Ihr Einreisegrund nicht zwangsläufig mit dem Arbeitsvisum abgedeckt ist.

Ob eine ESTA-Reisegenehmigung eingeholt werden sollte bzw. muss, hängt also vom Grund der Reise ab. Damit Sie trotz aller Absicherungen keine Probleme am Flughafen oder bei der Einreise bekommen, empfehlen wir Visainhabern, folgende Seite zur Sicherheit auszudrucken und zum Flughafen mitzubringen: http://1.usa.gov/17uw03o

Achtung: Um die visumfreie Einreise im Rahmen des VWP nutzen zu können, müssen bestimmte Voraussetzungen erfüllt sein. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie auf der offiziellen Website des elektronischen Reisegenehmigungssystems ESTA.

Kommentare


  1. Feb 20, 2011
    12:27 pm

    Walter Menth

    Nur ne kurze Frage:
    Ich habe ein B-1/2 Visa, brauche ich da noch eine ESTA???
    Bitte um kurze Rückantwort.

    Mit freundliche Grüßen
    WAlter Menth


    • Feb 22, 2011
      11:41 am

      Sonja Geßner

      Sehr geehrter Herr Menth,

      Sie benötigen keine ESTA-Genehmigung, da Ihnen ein Visum vorliegt. Sie können das B-1/B-2 Visum zu (eingeschränkt) geschäftlichen (B-1) oder touristischen Einreisezwecken (B-2) nutzen.
      Ich hoffe, dies beantwortet Ihre Frage!
      Mit freundlichen Grüßen
      Sonja Geßner


  2. Apr 19, 2013
    6:41 am

    natalia

    hallo!die einträge sind schon etwas älter, ich habe auch ein visum B1/B2 bis 2015 als ukr. staatsbürgerin. brauch ich esta oder sonst noch etwas ausser usa-flug?vielen dank


    • Apr 19, 2013
      11:47 am

      Visa Service

      Sie benötigen auch als ukrainische Staatsbürgerin bei der Einreise in die USA mit einem B-1/B-2 Visum keine ESTA-Genehmigung. Hier haben sich die Bestimmungen nicht verändert. Neben Ihrem Flug müssen Sie vorab also nichts weiter veranlassen. Wir wünschen Ihnen eine gute Reise!


  3. Aug 28, 2013
    7:38 am

    T

    Hallo,
    ich besitze für die Einreise in die USA ein H-Visum und werde für die Firma dort einreisen. Nach meiner Arbeitszeit öchte ich noch 2 Wochen Urlaub in den USA machen und mir ein paar Orte anschauen (Flugreisen). Benötige ich hierfür ESTA oder reicht mir das VISUM vollkommen? Viele Grüße T


    • Aug 28, 2013
      3:52 pm

      Visa Service

      Wenn Sie Inhaber eines H-Visums sind und zu touristischen Zwecken in die USA reisen, so empfehlen wir Ihnen vorsorglich die Beantragung einer ESTA-Genehmigung im Vorfeld der Reise, auch wenn Sie ein gültiges Visum besitzen. Ihr privater Einreisegrund ist nicht zwangsläufig mit dem Arbeitsvisum abgedeckt. Mit hoher Wahrscheinlichkeit wird der Grenzbeamte sich aber trotzdem dafür entscheiden, Sie auf Ihrem Visum einreisen zu lassen.


  4. Okt 24, 2013
    6:18 pm

    Lukas

    Ich reise am Sonntag für 2 Tage in die USA als Tourist. Allerdings habe ich in meinem Pass schon ein M1 und ein I20, welche ab Dezember gültig sind, drin.
    Nun meine Frage: gibt es Probleme mit dem noch ungültigen M1ubd I20 wenn ich mit einem ESTA einreise? Soll ich das I20 aus dem Pass herausnehmen oder sollte es keine Probleme geben?


  5. Nov 26, 2013
    6:27 pm

    Sandra

    Hallo… Ich habe ein visum B1/B2 bis 2020 als serbische staatsbürgerin… brauch ich trotzdem ESTA? vielen dank


    • Nov 27, 2013
      9:20 am

      Visa Service

      Vielen Dank für Ihre Anfrage!
      Bitte haben Sie Verständnis, dass wir ESTA-Anfragen leider nicht kostenfrei beantworten können. Sie haben aber die Möglichkeit, unsere ESTA-Beratungshotline unter 0900-1-46 37 82 anzurufen (1,99€/min aus dem dt. Festnetz/Mobilfunk abweichend). Die Hotline ist von 10:00 bis 16:00 Uhr geschaltet. Unsere kompetenten Servicemitarbeiter stehen Ihnen gerne beratend zur Verfügung.


  6. Jan 15, 2014
    10:25 am

    S. Sadik

    Hallo,

    Ich habe ein visum B1/B2 bis 2015 als albanischer Staatsbürger. Brauche ich trotzdem ESTA?
    Bitte um kurze Antwort!
    Vielen Dank!


    • Jan 15, 2014
      1:00 pm

      Visa Service

      Vielen Dank für Ihre Anfrage!
      Bitte haben Sie Verständnis, dass wir allgemeine Anfragen leider nicht kostenfrei beantworten können. Sie haben aber die Möglichkeit, unsere VISA-Beratungshotline unter 0900-1-72 44 11 anzurufen (1,89€/min aus dem dt. Festnetz/Mobilfunk abweichend). Die Hotline ist von 10:00 bis 14:00 Uhr geschaltet. Unsere kompetenten Servicemitarbeiter stehen Ihnen gerne beratend zur Verfügung.


  7. Jan 22, 2014
    8:52 pm

    L.Walter

    Hallo
    Ich verstehe das nicht so ganz, reicht eine ESTA Genemigung um in die USA ein zu reißen? Brauche ich ein B-Visum oder beides?? Steige das irgendwie nicht so ganz dahinter.

    Grüße


    • Jan 23, 2014
      12:04 pm

      Visa Service

      Vielen Dank für Ihre Anfrage!
      Leider können wir ESTA-Anfragen nicht kostenfrei beantworten. Sie haben aber die Möglichkeit, unsere ESTA-Beratungshotline unter 0900-1-46 37 82 anzurufen (1,99€/min aus dem dt. Festnetz/Mobilfunk abweichend). Die Hotline ist Mo.-Fr. von 10:00 bis 16:00 Uhr geschaltet. Unsere kompetenten Servicemitarbeiter stehen Ihnen gerne beratend zur Verfügung.


  8. Mrz 16, 2014
    1:20 pm

    Carla**

    Guten Tag

    Ich gehe für zwei Monate für einen Sprachaufenthalt in die USA und habe ein F1 Visum. Direkt nach Ende des Sprachaufenthaltes reise ich einen Monat als Touristin weiter. Muss ich auch noch ein ESTA beantragen?


    • Mrz 17, 2014
      8:22 am

      Visa Service

      Vielen Dank für Ihre Anfrage!
      Bitte haben Sie Verständnis, dass wir allgemeine Anfragen leider nicht kostenfrei beantworten können. Sie haben aber die Möglichkeit, unseren VISA-Infodienst unter 0900-1-72 44 11 anzurufen (1,89€/min aus dem dt. Festnetz/Mobilfunk abweichend). Der Infodienst ist von 10:00 bis 14:00 Uhr geschaltet. Unsere kompetenten Servicemitarbeiter stehen Ihnen gerne beratend zur Verfügung.


  9. Apr 9, 2014
    3:31 pm

    Leonie

    Hallo zusammen, ich habe ein M1-Visum, dass am 19. Juli 2012 ausgestellt wurde und am 18.Juli 2017 ausläuft.Ich bin allerdings schon seit Juni 2013 wieder in Deutschland. Muss ich wenn ich jetzt erneut in die USA einreise ESTA beantragen, oder reicht das Visum so noch aus? Ich werde auch wieder zur gleichen Schule gehen, wofür ich damals das Visum benötigte.

    Vielen lieben Dank schon mal.

    Grüße Leonie


    • Apr 11, 2014
      9:47 am

      Visa Service

      Vielen Dank für Ihre Anfrage!
      Bitte haben Sie Verständnis, dass wir allgemeine Anfragen leider nicht kostenfrei beantworten können. Sie haben aber die Möglichkeit, unseren VISA-Infodienst unter 0900-1-72 44 11 anzurufen (1,89€/min aus dem dt. Festnetz/Mobilfunk abweichend). Der Infodienst ist von 10:00 bis 14:00 Uhr geschaltet. Unsere kompetenten Servicemitarbeiter stehen Ihnen gerne beratend zur Verfügung und können Ihnen zuverlässig weiterhelfen.


  10. Apr 24, 2014
    9:25 am

    Sarah Guidoume

    Hallo,ich habe ein Visum vom letzten Jahr wo ich nach Las Vegas geflogen bin. Nun möchte ich am Montag nach Miami. Das Visum ist noch bis 21.01.2015 gültig. Aber auf dem Formular steht die Zieladresse von Las Vegas. Kann ich das Visum trotzdem für meinen jetzigen Urlaub verwenden? Oder benötige ich ein neues und könnte mit diesem Visum nur wieder nach Las Vegas reisen?

    Vielen Dank


    • Apr 24, 2014
      9:28 am

      Visa Service

      Vielen Dank für Ihre Anfrage!
      Bitte haben Sie Verständnis, dass wir allgemeine Anfragen leider nicht kostenfrei beantworten können. Sie haben aber die Möglichkeit, unseren VISA-Infodienst unter 0900-1-72 44 11 anzurufen (1,89€/min aus dem dt. Festnetz/Mobilfunk abweichend). Der Infodienst ist von 10:00 bis 14:00 Uhr geschaltet. Unsere kompetenten Mitarbeiter stehen Ihnen gerne beratend zur Verfügung und können Ihnen bei Ihrer Frage zuverlässig weiterhelfen.


  11. Okt 29, 2014
    1:51 pm

    Steffi

    Also, mit meinem gültigen Touristen visum benötige ich kein ESTA,habe ich das richtig verstanden? Reise nur zu privaten Zwecken in die USA. Eine kurze Antwort wäre sehr nett.
    Danke


    • Okt 29, 2014
      2:12 pm

      Visa Service

      Vielen Dank für Ihre Anfrage!
      Bitte haben Sie Verständnis, dass wir allgemeine Visaanfragen leider nicht kostenfrei beantworten können.
      Die Mitarbeiter unseres VISA-Infodienstes beantworten Ihre Frage gerne unter der Rufnummer 0900-1-72 44 11 (1,89€/min aus dem dt. Festnetz/Mobilfunk abweichend). Der Infodienst ist Mo. – Fr. von 10:00 bis 14:00 Uhr erreichbar.


  12. Dez 22, 2014
    5:23 am

    Phuong Anh Doan

    Hallo,
    ich bin deutsche Staatsbürgerin und befinde mich momentan im Auslandsstudium in den USA. Ich habe einen gültigen Reisepass, ein Studentenvisum (F-1) und ein I-20 Dokument (Semesteranfang: 25.08.2014, Semesterende: 19.12.2014). Das Visum erfordert eine Ausreise spätestens 60 Tage nach Semesterende. Ich plane eine Kreuzfahrt von Miami, Florida zu den Bahamas bevor ich von New York zurück nach Deutschland fliege (innerhalb der 60 Tage). Meine Frage ist: Benötige ich zur Ein- und Ausreise zu den Bahamas und Wiedereinreise in die USA ein ESTA, da das Datum meines Auslandssemesters vorbei ist und somit das I-20 in Kombination mit dem F-1 Visum nicht mehr gültig ist?
    Vielen Dank für Ihre Hilfe.


    • Jan 5, 2015
      9:07 am

      Visa Service

      Vielen Dank für Ihre Anfrage!
      Bitte haben Sie Verständnis, dass wir allgemeine Anfragen leider nicht kostenfrei beantworten können.
      Die Mitarbeiter unseres VISA-Infodienstes beantworten Ihre Frage gerne unter der Rufnummer 0900-1-72 44 11 (1,89€/min aus dem dt. Festnetz/Mobilfunk abweichend). Der Infodienst ist Mo. – Fr. von 10:00 bis 14:00 Uhr erreichbar.


  13. Mrz 20, 2015
    3:06 am

    noraru

    ich habe mich april 2013 esta registriert. am 1. april 2015 möchte ich wieder in die usa einreisen. muss ich mich erneut registrieren?


    • Mrz 20, 2015
      11:08 am

      Visa Service

      Vielen Dank für Ihre Anfrage!
      Leider können wir ESTA-Anfragen nicht kostenfrei beantworten. Bitte rufen Sie unseren ESTA-Infodienst unter 0900-1-46 37 82 an (1,99€/min aus dem dt. Festnetz/Mobilfunk abweichend). Der Infodienst ist Mo.-Fr. von 10:00 bis 16:00 Uhr geschaltet. Unsere kompetenten Servicemitarbeiter stehen Ihnen gerne beratend zur Verfügung.


  14. Mrz 26, 2015
    2:02 pm

    Jörg

    Mein E2 Visa läuft ab in 4 Wochen und ich habe noch keinen neuen Termin für ein neues Visa. Kann ich mir jetzt ein ESTA Visa machen um einzureisen ?


    • Mrz 26, 2015
      2:29 pm

      Visa Service

      Herzlichen Dank für Ihre Visa-Anfrage!
      Bitte haben Sie Verständnis, dass wir allgemeine Anfragen leider nicht kostenfrei beantworten können.
      Die Mitarbeiter unseres VISA-Infodienstes beantworten Ihre Frage gerne unter der Rufnummer 0900-1-72 44 11 (1,89€/min aus dem dt. Festnetz/Mobilfunk abweichend). Der Infodienst ist Mo. – Fr. von 10:00 bis 14:00 Uhr erreichbar.


  15. Okt 9, 2015
    7:03 am

    Vanessa Divkovic

    Hallo, ich habe ebenfalls eine Frage 🙂
    Bin kroatische Staatsbürgerin und habe Anfang dieses Jahres mein USA B2/B1 Visum bekommen, habe 10 Tage Urlaub gemacht :). So, nächstes Jahr fliege ich für 4 Wochen auf Hawaii für ein Sprachkurs, der 17,4 stunden die Woche hat. Laut Recherche und Organisation kann ich mit dem B2 Visum problemlos einreisen. Stimmt das so? Muss ich noch was beachten oder beantragen? Habe so Angst, dass vor Ort was nicht klappt, ist schon alles gezahlt


    • Okt 9, 2015
      3:13 pm

      Visa Service

      Vielen Dank für Ihre Anfrage!
      Bitte haben Sie Verständnis, dass wir allgemeine Visa-Anfragen nicht kostenfrei beantworten können.
      Die Mitarbeiter unseres VISA-Infodienstes beantworten Ihre Frage gerne unter der Rufnummer 0900-1-72 44 11 (1,89€/min aus dem dt. Festnetz/Mobilfunk abweichend). Der Infodienst ist Montag bis Freitag von 10:00 bis 14:00 Uhr erreichbar.


  16. Okt 9, 2015
    7:11 am

    Vanessa Divkovic

    *noch als Anhang meiner Frage:

    Ich hatte bei der Beantragung des Visums ja nämlich einen anderen Zweck, da war der Sprachkurs noch lange nicht gebucht. Und ich gab im Konsulat ja auch eine Adresse an, wo ich mich befinden werde während der 10 tage (nevada, las vegas). Nun ist es ja honolulu. Wurde das irgendwo eingetragen und muss von mir geändert werden?


  17. Feb 15, 2016
    10:26 am

    Tina Dietsche

    Hallo
    Brauche ich ein ESTA Visum wenn ich ein B-Visum habe welches ich im vergangenen Jahr genutzt habe?
    Also könnte ich es ein zweites Mal nutzen oder muss ich wieder neues Visum beantragen?
    Liebe Grüße


    • Feb 15, 2016
      12:26 pm

      Visa Service

      Vielen Dank für Ihre Anfrage zum B-Visum!
      Bitte haben Sie Verständnis, dass wir allgemeine Visa-Anfragen nicht kostenfrei beantworten können.
      Die Mitarbeiter unseres VISA-Infodienstes beantworten Ihre Frage gerne unter der Rufnummer 0900-1-72 44 11 (1,89€/min aus dem dt. Festnetz/Mobilfunk abweichend). Der Infodienst ist Montag bis Freitag von 10:00 bis 14:00 Uhr erreichbar.


  18. Feb 19, 2016
    6:18 pm

    Berthold

    Hallo, ich bin aktuell auf einem E2 Visum in den USA und möchte gerne meinen Geschäftsaufenthalt mit einem ca. 1 Monatigem Urlaub abschließen.

    Mein Arbeitsvertrag endet allerdings vor dem Beginn dieses Monats und damit auch mein E-2 Visum (in meinem Pass ist allerdings eine längere Dauer vermerkt).

    Meine Frage wäre jetzt ob ich, während ich in den USA bin ein ESTA beantragen kann oder ist es notwendig auf ein B2 Visum umzustellen. Letzteres würde ich gerne vermeiden da meine Erfahrungen mit Amerikanischen Behörden für Leute die aus dem Standard-raster fallen mehr als kompliziert ist.

    Vielen Dank!


    • Feb 19, 2016
      6:41 pm

      Visa Service

      Vielen Dank für Ihre Anfrage zum E-2 Investorenvisum!
      Bitte haben Sie Verständnis, dass wir allgemeine Visa-Anfragen nicht kostenfrei beantworten können.
      Die Mitarbeiter unseres VISA-Infodienstes können Ihre Frage ab kommenden Montag unter der Rufnummer 0900-1-72 44 11 (1,89€/min aus dem dt. Festnetz/Mobilfunk abweichend) beantworten. Der Infodienst ist immer in der Zeit von Montag bis Freitag (10:00 bis 14:00 Uhr) erreichbar.


  19. Dez 25, 2016
    6:41 pm

    Andrea

    Hallo, ich habe ein B1/B2 Visum, welches bis 2026 gültig ist und möchte nächstes Jahr für fünf Wochen in die USA einreisen.
    Nach den oben gelesenen Infos muss ich kein ESTA beantragen, wie läuft das dann vor Ort ab ?
    Werde ich „reingelassen“ ?

    MfG und einen Guten Rutsch,
    Andrea


    • Jan 2, 2017
      5:41 pm

      Visa Service

      Wir wünschen ein gesundes neues Jahr!
      Allgemeine Visa-Anfragen können wir leider nicht kostenfrei beantworten. Bitte wenden Sie sich mit Ihrer Visafrage an unseren VISA-Infodienst unter der Rufnummer 0900-1-72 44 11 (1,89€/min aus dem dt. Festnetz/Mobilfunk abweichend). Dort stehen Ihnen unsere US Visa Consultants von Montag bis Freitag in der Zeit von 10:00 bis 14:00 Uhr gerne zur Verfügung.


  20. Feb 22, 2017
    3:09 pm

    Esther

    Ich habe mir letztes Jahr ein B1/B2 Visum für touristische Zwecke geholt und das für 4 Monate genutzt. Dieses Jahr möchte ich gern für ein paar Wochen in die USA fliegen und frage mich nun, ob ich mein B1/B2 Visum, das bis 2025 gültig ist, nochmal nutzen kann oder nun ein ESTA brauche?


    • Feb 27, 2017
      4:08 pm

      Visa Service

      Vielen Dank für Ihre Anfrage zum B-1/B-2 Visum!
      Bitte haben Sie Verständnis, dass wir allgemeine Visa-Anfragen nicht kostenfrei beantworten können. Unsere Visa Consultants stehen Ihnen gerne telefonisch per VISA-Infodienst zur Verfügung. Sie erreichen den VISA-Infodienst unter der Rufnummer 0900-1-72 44 11 (1,89€/min aus dem dt. Festnetz/Mobilfunk abweichend) in der Zeit von Montag bis Freitag von 10:00 bis 14:00 Uhr.


  21. Sep 2, 2017
    9:02 am

    Cat

    Hallo,
    wir haben ein noch gültiges E2 Visum, die Firma ist allerdings nicht mehr existent und wir leben auch nicht mehr in den USA. Müssen wir ein ESTA beantragen, wenn wir in die USA reisen wollen bzw. müssen wir uns im Konsulat melden, um das Visum ungültig stempeln zu lassen?


    • Sep 4, 2017
      12:27 pm

      Visa Service

      Vielen Dank für Ihre ESTA-Anfrage!
      Bitte haben Sie Verständnis, dass wir allgemeine ESTA-Anfragen nicht kostenfrei beantworten können. Unsere Visa Consultants stehen Ihnen jedoch gerne telefonisch zur Verfügung. Sie erreichen unseren ESTA-Infodienst unter der Rufnummer 0900-1-46 37 82 (1,99€/min aus dem dt. Festnetz / Mobilfunk abweichend) in der Zeit von Montag bis Freitag von 10:00 bis 15:00 Uhr.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre Email wird nie veröffentlicht oder weitergegeben. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichneten