Business Newsletter 2013
Gepäckautomaten an deutschen FlughäfenAb sofort können Passagiere der Lufthansa am Münchner Flughafen Ihr Reisegepäck selbst aufgeben. Hierfür wurden spezielle Gepäckautomaten eingeführt, bei denen die Kofferabgabe in wenigen Schritten erfolgt. Im südlichen Bereich des Terminals 2 sind sechs Gepäckautomaten vorhanden. Bis Ende des Monats sollen 13 weitere Automaten in Betrieb genommen werden.
Der Visa-Services The American Dream veröffentlicht häufig gestellte Fragen von KundenIHRE FRAGE:
Der Vorstandsvorsitzende unseres Unternehmens muss in ca. 4 Wochen zu einem Vorstandstreffen (Boardmeeting) zu unserem Tochterunternehmen nach Boston reisen. Er hat die deutsche Staatsangehörigkeit und wird sich lediglich für eine Woche in den Vereinigten Staaten aufhalten. Die Einreise erfolgt mit unserem Firmenjet. Kann er das Visa Waiver Programm nutzen oder benötigt er ein Visum?

How To Skin A Cat The American Way – Oder wie man ein authentischer Jet-Setter ist, ohne dabei seiner deutschen Natur untreu zu werden

Die großen 5 Weisheiten der AmerikanisierungDer Teufel liegt im Detail, besonders wenn es um Weltgewandtheit geht. Und das Detail verbirgt sich, clever wie ein alter Fuchs in der Jagdsaison, an dem Ort wo man ihn am wenigsten vermutet: in unserem vertrauten, alt-eingebürgertem Verhalten - in unserem persönlichen Strickmuster.
Aber was zu Hause gut und richtig ist, kann uns in der Fremde eine gewaltige Falle stellen. Besseres Wissen ist, in diesem Fall, besser als besser wissen.
Was tun bei fehlerhafter I-94 EinreisekarteZwar haben wir in der letzten Newsletter-Ausgabe darüber berichtet, dass die US-Zoll- und Grenzschutzbehörde (US Customs and Border Protection, CBP) die Einreisekarte I-94 (Arrival/Departure Record) abschaffen möchte, bis es soweit ist, sollten Sie jedoch wissen, was zu tun ist, wenn es Probleme mit dem I-94 gibt.
Falls das weiße I-94 Einreiseformular fehlerhaft oder beschädigt ist, nicht abgestempelt oder gestohlen wurde oder aber verloren geht, sollten Sie folgende Hinweise beachten:

B-1/B-2 Visa für russische Staatsbürger

Touristen- und Geschäftsvisa für russische StaatsangehörigeSeit Kurzem werden B-1/B-2 Visa, also Touristen- und Geschäftsvisa, für russische Staatsbürger für 36 Monate ausgestellt.
Zuvor wurde das Visum auf 12 Monate begrenzt. Antragsteller hatten in der Vergangenheit jedoch zusätzlich die Möglichkeit, das Visum für 24 Monate zu erhalten, wenn eine Gebühr in Höhe von US$ 100 entrichtet wurde.

Neufirmierung des US Visa Service

The American Dream - US Visa Service GmbHDer Geschäftsbereich US Visa Service der The American Dream – USA Services GmbH wurde als eigenständige Tochtergesellschaft ausgegliedert und firmiert seit dem 1. September 2012 unter The American Dream – US Visa Service GmbH. Die Geschäftsführung hat Herr Alexander Kos übernommen.

Größte Ärgernisse auf Geschäftsreisen

Stressfaktoren für GeschäftsreisendeGeschäftsreisende wurden zu den größten Stressfaktoren auf Reisen befragt. Neben dem Verlust des Gepäcks wird eine fehlende Internetverbindung als besonders störend empfunden.

Die CWT Solutions Group führte die Umfrage unter 6.000 Geschäftsreisenden von 9 global tätigen Unternehmen durch. Ziel war es die Hauptursachen für Stress aufzudecken, wobei in die Faktoren Zeitverlust, unvorhergesehene Ereignisse (wie verlorene oder verspätet zugestellte Koffer) und die durch die Reise bedingten Störungen der Alltagsroutine unterschieden werden kann. Die Befragten beurteilten mögliche Stressfaktoren von der Buchung über die eigentliche Reise bis hin zur abschließenden Reisekostenabrechnung.

Zunehmende Schwierigkeiten bei der Beantragung von L-1B Visa

L-1B Visa werden zunehnmend von der USCIS abgelehntMitarbeiter mit Spezialwissen können unter bestimmten Voraussetzungen über L-Status entsandt werden. US-Unternehmen sind jedoch beunruhigt, weil es zunehmend schwieriger wird, ausländische Fachkräfte anderer Firmenstandorte mithilfe des L-1B Visums zeitweise in den USA zu beschäftigen.
50 US-Unternehmen, darunter Microsoft und Oracle, machten bereits im März dieses Jahres in einem offenen Brief an US-Präsident Barack Obama auf diesen Missstand aufmerksam.
I-94 Einreiseformular wird durch elektronisches System ersetztDie US-Zoll- und Grenzschutzbehörde (US Customs and Border Protection, CBP) plant die Einreisekarte I-94 (Arrival/Departure Record) abzuschaffen. Statt mithilfe des weißen Formulars I-94 in Papierform soll die Ein- und Ausreise demnächst elektronisch erfasst werden. Folglich könnte der gesamte Prozess der Ein- und Ausreisedokumentation für USA-Reisende beschleunigt werden.

Visa-Tipps aus der Praxis

Der Visa-Services The American Dream veröffentlicht häufig gestellte Fragen von KundenIHRE FRAGE:
Ein Mitarbeiter unseres Unternehmens hat bereits im letzten Jahr eine ESTA-Genehmigung erhalten und reiste damit geschäftlich häufiger in die USA. Leider wurde ihm kürzlich sein Reisepass gestohlen. Benötigt er jetzt eine neue ESTA-Genehmigung bzw. kann er diese mit seinem neuen Reisepass nutzen? Was muss er weiterhin beachten?

Follow us on

Visa News

Sind Sie an weiteren Informationen zu US-Visa und an aktuellen Entwicklungen bei internationalen Mitarbeiter-entsendungen interessiert? Wir berichten monatlich über aktuelle Trends und Themen. Melden Sie sich für unseren US Visa Service Business Newsletter an.

GreenCard-Programm

Möchten Sie dauerhaft in den USA leben und arbeiten? Dann benötigen Sie eine US-GreenCard. Weitere Informationen über das US-amerikanische GreenCard-Programm erhalten Sie auf www.americandream.de.